Konfi-Wochenende

Gemeinsam mit den Pfarrer*innen der Ev. Kirchengemeinde Vaihingen-Büsnau und ihren Konfirmand*innen mach wir uns jeweils im Herbst auf den Weg nach Egenhausen ins Sport- und Freizeitheim KAPF des EJW.
Wir verbringen dort ein Wochenende voller Spiel, Spaß, Inhalt und Action und gestalten unsere Zeit gemeinsam.

Konfi-Wochenende 2021

Auch in diesem Jahr haben wir als Jugendwerk wieder das Konfiwochende der Kirchengemeinde Vaihingen-Büsnau begleitet und die Pfarrer*innen unterstützt. Gemeinsam mit 42 Konfis, 8 Jugendwerksmitarbeiter*innen und 3 Pfarrer*innen haben wir ein Wochenende voller neuer Eindrücke, Herausforderungen und Spaß erlebt. Thematisch ging es um das Gleichnis der anvertrauten Talente (Mt 25, 14-30).

Am Freitagnachmittag haben wir uns nach allgemeinem Selbsttesten unter Aufsicht auf den Weg zum Kapf begeben und nach dem leckeren Abendessen direkt mit dem Programm losgelegt – gestartet sind wir mit einem lustigen Quizabend zu verschiedenen Themen: Popkultur, Charts, Harry Potter, und vieles weitere. Dabei durften wir feststellen, dass die Talente unserer Pfarrer*innen wohl woanders liegen. 😉  Wir haben viel gelacht, uns alle besser kennengelernt und dann noch gemeinsam im Dunkeln bei verschiedenen Spielen unsere Energie rausgelassen, bevor es vor einem weiteren ereignisreichen Tag dann auch schon ins Bett ging.

Samstags haben wir uns dann unserem Thema gewidmet, in vielen verschiedenen Workshops und Aktionen unsere eigenen Talente entdeckt und auch versucht, gemeinsam Herausforderungen und Ängste zu überwinden: Während in der Turnhalle „Angeber“ gespielt wurde, konnte im Speisesaal ein Stopmotion Video gedreht werden. Des Weiteren wurden unter anderem Taschen bemalt, mit Kameras und Perspektiven experimentiert, Briefe an unser Zukunfts-Ich geschrieben und versiegelt und der Kletterturm des Kapfs erklommen – von manchen sogar blind!

Der Tag war geprägt von verschiedensten Challenges und Möglichkeiten, seine eigenen (kreativen) Talente zu entdecken und auszuleben.

Abends wurde, nach einem reißenden Anspiel, ein*e Mörder*in unter den Anwesenden gesucht. Getreu des Jugendwerks haben wir in einem aufregenden, leicht chaotischen Krimispiel den Kapf auf den Kopf gestellt und mit Hilfe vieler junger Ermittler*innen einen spannenden Kriminalfall gelöst. Danach gab es für alle, die Lust hatten, ein Lagerfeuer und eine kurze Abendandacht.

Nach einer recht kurzen Nacht ging es am Sonntagmorgen nach dem Frühstück schon ans Packen. Danach wurde unser in den Workshops gestalteter und vorbereiteter Gottesdienst gemeinsam gefeiert. Zum Abschluss haben wir uns noch gemeinsam in der Turnhalle ausgepowert und danach eine wunderbare Bildershow mit Impressionen der vergangenen Tage angeschaut, bevor es auch schon wieder zurück nach Stuttgart ging.

Wir blicken zurück auf ein (trotz aller Herausforderungen) sehr gelungenes Konfi-Wochenende und freuen uns auf 2022.