Kinder-Theater-Tage

Du bist gerne kreativ oder wolltest schon immer mal auf einer Theaterbühne stehen?

Du singst gerne oder spielst vielleicht sogar ein Instrument?

Du hast Spaß am Basteln, Bauen und Entwerfen?

Du wolltest schon immer mal andere Leute einkleiden

oder interessierst dich dafür, wie ein Mischpult funktioniert

und man einen Scheinwerfer verkabelt?

Dann bist du hier genau richtig!

 

Seit 2014 finden jedes Jahr – mittlerweile immer in den Faschingsferien – eine Woche lang die Kinder-Theater-Tage in der Laurentiuskirche in Stuttgart-Rohr statt. Rund 30 Kinder der dritten bis achten Klasse sowie etwa 12 Mitarbeitende erkunden sechs Tage lang die „Bretter, die die Welt bedeuten“. Gemeinsam und in verschiedenen Gruppen wird Theater gespielt, es werden Musik und Geräusche gemacht, Bühnenbilder gebastelt und gebaut, Kostüme entworfen, Gesichter geschminkt und für das passende Licht und den richtigen Ton gesorgt. Dazu gibt’s ein leckeres, selbstgekochtes Mittagessen und jede Menge Spaß.

Die Woche steht dabei immer unter einem besonderen Thema, zu dem Theaterszenen erspielt und probiert werden. Bislang führten uns diese bereits unter anderem an Königshöfe und in Schlossküchen, auf hohe Berge und in tiefe Täler oder quer durch die Zeit.

Besonderes Highlight ist zum Abschluss der Woche am Samstagnachmittag eine kleine Aufführung, bei der den Eltern und Geschwistern, Verwandten und Freunden sowie allen Interessierten aus der Gemeinde präsentiert wird, was die Woche über erarbeitet wurde. Dann steigt bei allen das Lampenfieber: Ist das schon mein Auftritt? Wo ist das Kostüm für den Drachen? Kommt gleich der nächste Umbau? War das eben das Stichwort für den Lichtwechsel? All die Nervosität ist aber längst vergessen, wenn sich zum Schlussapplaus alle gemeinsam vor dem Publikum verbeugen.

Viele Kinder, die einmal dabei waren und Bühnenluft geschnuppert haben, kommen im nächsten Jahr wieder und einige ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören inzwischen selbst zum Vorbereitungsteam.

Vielleicht bist ja auch du beim nächsten Mal dabei!